Happy Chinese New Year – das Jahr des Hahns beginnt

Ich wünsche Euch allen ein erfolgreiches, gesundes und glückliches Jahr des Hahns! Das chinesische Neujahr beginnt am 28. Januar 2017. Damit einhergehend wird die Konjunktur für „Hahn-Produkte“ angekurbelt. Aber muss es gleich ein Puder von Giorgio Armani mit einem geprägten Hahn für 85 Euro sein? Einige kreative Produkte zum Jahr des Hahns sind beispielsweise hier zusammengestellt: http://german.china.org.cn/txt/2016-12/13/content_39905981.htm

img-20170104-wa0000.jpg

img-20170122-wa0002.jpgimg-20170122-wa0001.jpg

Chinesisches Neujahr: Jahr des Hahns startet am 28. Januar 2017

HahnDer Hahn löst den Affen als Jahresregenten am 28. Januar 2017 ab. Damit beginnt das Chinesische Neujahr, das als „Frühlingsfest“ bekannt ist.

Das Tierkreiszeichen Hahn hat viele positive Seiten: So ist der Hahn sehr fleißig, mutig, organisiert und ehrlich. Zu seinen auffälligen Charaktereigenschaften neben seiner Schönheit gehören sein starkes Selbstbewusstsein, die Redseligkeit und Geselligkeit, denn der Hahn steht gerne im Mittelpunkt des Geschehens. Zuweilen kann dies etwas anstrengend sein, denn der Hahn maßregelt auch gerne andere. Gute Partner sind Büffel und Schlange, mit Hasen kann es eher Probleme geben. Seine Glückszahlen sind 5,7 und 8. Zu den im Jahr des Hahns Geborenen zählen beispielsweise Peter Ustinov, Katherine Hepburn, Michael Caine, Oliver Kahn, Jennifer Lopez.

In Hongkong wird das Chinesische Neujahr übrigens mit einer feierlichen Nacht-Parade begangen. Informationen und Impressionen aus dem letzten Jahr gibt es auf der Webseite der Tourismusbehörde.

Das Jahr des Hahns wird abgelöst durch das Jahr des Hundes, das am 16. Februar 2018 beginnt.

 

 

Chinesisches Neujahr und der Jedermanns-Tag

chinakompass.wordpress.affeDas chinesische Jahr des Feuer-Affen begann am 8. Februar 2016, und heute, am 7. Tag nach Neujahr, feiern die Chinesen den „Jedermanns-Tag“ – der Geburtstag aller Menschen. Denn nach chinesischer Tradition wurde am ersten Tag des Jahres das Huhn erschaffen, dann Hund, Schwein, Ziege, Kuh, Pferd und am siebten Tag schließlich der Mensch. In Englisch heißt dieser Tag Chinese New Year Human Day.

Geburtstage haben bei den Chinesen nicht die Bedeutung, wie sie es in den Kerzewestlichen Ländern haben. Jeder Mensch wurde nach alter chinesischer Sicht an diesem Jedermanns-Tag ein Jahr älter und ist schon bei der Geburt 1 Jahr. Gefeiert wird erst in späteren Jahren mit großen Feiern.

Das Jahr des Affen dauert übrigens noch bis zum 28. Februar 2017. Mehr zum chinesischen Neujahr lest ihr hier auf meinem Blog. Warum wir dieses Jahr das Affenjahr feiern, erklärt übrigens auf einfache Weise ein ZDF-Video. Hier ist der Link:

Video

Chinesisches Neujahr: Was bringt das Jahr des Affen?

Affen2016 ist laut chinesischem Horoskop das Jahr des „Feuer“-Affen. Es beginnt am 8. Februar 2016  und beendet das Jahr der Ziege. Der temperamentvolle Affe verheißt in diesem Jahr Inspiration, Abwechslung und mehr Kreativität. Für im Jahr des Affen Geborene geht es beruflich und privat aufwärts. Sie sollten sich aber nicht überanstrengen.

Affen auf BergIm Jahr des Affen geborene Menschen haben besondere Charakterzüge: Sie sind gesellig, lustig, schlau, gerissen und sprühen vor Charme und Energie. Sie mögen es, im Rampenlicht zu stehen und sprechen gerne in der Öffentlichkeit. Manch einer kommt mit der Offenheit der Affen nicht klar. Der „Feuer“-Affe ist extravagant und zuweilen leichtsinnig und überheblich.

Affen suchen nach Lösungen und lassen sich immer etwas einfallen. Zu den Berufen zählen oft Journalisten, Unterhalter und Händler, Selbstständige. Affen vertragen sich übrigens sehr gut mit Ratten, Pferden und Drachen. Mit dem Tiger kommt der Affe weniger gut zurecht, hier kann es oftmals zu Auseinandersetzungen kommen.

Affen

Wer wurde im Jahr des Affen geboren?
Michael Douglas, Richard von Weizsäcker, Tom Hanks, Günther Jauch, Mario Götze, George Lucas, Elizabeth Taylor, Will Smith, Daniel Craig, Salvador Allende, Reinhold Messner

Jahre des Affen:

30.01.1968 – 16.02.1969

16.02.1980 – 04.02.1981

04.02.1992 – 22.01.1993

22.01.2004 – 08.02.2005

08.02.2016 – 27.01.2017

Das Jahr des Affen wird im nächsten Jahr abgelöst durch das Jahr des Hahns.

O’zapft is in China: Oktoberfest in Shanghai, Hongkong und Qingdao

image

Bier, Dirndl und Lederhosen – nicht nur die Münchner feiern das Oktoberfest traditionell und in ausgelassener Stimmung, auch in China gibt es Gelegenheit, bayerische Gemütlichkeit im September und Oktober zu erleben. Bei den weltweit veranstalteten Oktoberfesten liegt übrigens Kanada an der Spitze, gefolgt von Brasilien. Das Qingdao beer festival schafft es immerhin auf Platz 10. Aufschlussreich und nützlich ist das kleine Glossar auf der Webseite des Shanghaier Oktoberfests. Dort lernen Chinesen wichtige Redewendungen wie Oans, zwoa, g’suffa (Austrinken),  a Bier, bittsche (ein Bier bestellen) oder Bapp’n (Mund halten).
Da bleibt nur eines zu tun – auf zur Wiesn!

Oktoberfest Shanghai
verschiedene Orte wie Paulaner, Bräugaudi, Papas Bierstube
September und Oktober
Infos: http://www.oktoberfestshanghai.com/home

Marco Polo German Bierfest Hong Kong
16.10. -7.11.2015
Infos:  http://www.gbfhk.com/

Qingdao beer festival
August, ältestes und größtes Bierfestival in China, seit 1991
Infos:  http://www.thatsqingdao.com/qingdao-international-beer-festival/

Darüber hinaus gibt es weitere „beer festivals“, die zwischen Mai und August stattfinden.
Hier gibt es eine Übersicht: http://www.absolutechinatours.com/china-travel/list-china-beer-festivals.html

Jahr der Ziege 2015: Chinesisches Neujahrsfest in den Potsdamer Platz Arkaden

wpid-imag1031.jpgVom 25. bis 28. Februar wird das chinesische Neujahr in den Potsdamer Platz Arkaden gefeiert. Veranstalter ist das Chinesische Kulturzentrum Berlin und die Potsdamer Platz Arkaden. Ich war bei der Eröffnung am Mittwoch dabei. Ein Spektakel, das sowohl Chinesen, Berliner und Touristen gleichermaßen begeisterte.

In den Potsdamer Platz Arkaden in Berlin wird das chinesische Neujahr nun bereits im sechsten Jahr kulturell zelebriert. An verschiedenen Ständen chinesisches Kunsthandwerk gezeigt: Keramik, Drucke, Scherenschnitte, Schattenspiel- und Knetfiguren, Taschen und vieles mehr. In einer Vitrine sind passend zum diesjährigen chinesischen Neujahr Ziegen und Schafe aus Porzellan ausgestellt. Das vielfältige Programm zum „Jahr der Ziege“ lockte bereits am ersten Tag viele Schaulustige an.

Auf einer großen Bühne präsentierten Künstlergruppen eine farbenprächtige Show mit mongolischer Volksmusik, Lilientänzerinnen, Fächertanz, Kampfsporteinlagen mit und ohne Schwert und dem traditionellem chinesischen Löwentanz. Am Abend begrüßte der Gesandte der chinesischen Botschaft das Publikum und wünschte allen auf Deutsch ein gutes neues Jahr. Anschließend wurden – wie es chinesischer Brauch ist – den Löwen die Augen per Pinsel mit roter Farbe angemalt (Link Video). Moderator Karsten Speck führte durch das Programm und sang ausgerechnet „Griechischer Wein“ von Udo Jürgens, um eine Pause etwas ungeschickt zu überbrücken. Nun ja.

Abschluss und Höhepunkt war schließlich die spektakuläre Lasershow ( Link Video) und das musikalisch wunderschön untermalte Feuerwerk  am Potsdamer Platz (Link Video). Noch bis zum 28. Februar können sich alle China-Interessierten von 14 bis 19 Uhr über chinesische Kultur informieren und sich von akrobatischen Shows begeistern lassen. Ein sehr gelungener Auftakt für ein Happy Chinese New Year!

 

wpid-imag1030.jpg

 

wpid-imag1041.jpg

 

wpid-imag1040.jpg

 

 

image

 

image

&nbsp
image
image

image
wpid-imag1065.jpg

 

Wie kann ich mein chinesisches Tierkreiszeichen berechnen?

wpid-imag0234.jpgDas Jahr des Pferdes neigt sich dem Ende entgegen, ihm folgt am 19. Februar das Jahr der Ziege. Das letzte Jahr der Ziege liegt schon zwölf Jahre zurück, denn die chinesischen Tierkreiszeichen wiederholen sich in diesem zeitlichen Rhythmus. Das Ziegen-Jahr begann am 1. Februar 2003 und endete am 21. Januar 2004.
Anders als nach dem Gregorianischen Kalender beginnt das chinesische Neujahr nicht stets am 1. Januar, sondern wird nach dem Mondkalender berechnet.

Zu den chinesischen Tierkreiszeichen zählen folgende (Fabel-)Tiere, deren Reihenfolge festgelegt ist: Ratte, Büffel, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund, Schwein.

Wie finde ich heraus, in welchem chinesischen Tierkreiszeichen ich geboren bin?

Ein Beispiel:
Vom 1. Februar 2003 bis zum 21. Januar 2004 war das Jahr der Ziege.
Peter wurde am 5. Februar 2003 geboren. Er ist eine Ziege.
Kerstin wurde am 1. Januar 2004 geboren. Sie ist auch eine Ziege.
Peter wurde am 22. Januar 2004 geboren. Er ist ein Affe.

Wer wissen will, welches Tierkreiszeichen für sie oder ihn gilt, kann sein Geburtsdatum auf folgenden Portalen eingeben und prüfen:

http://www.chinalink.de/kultur/horoskop/

Nachdem das Geburtsjahr eingegeben wurde, wird das Tierkreiszeichen berechnet. Zusätzlich gibt es hier einen Hinweis, bis zu welchem Datum das Tierkreiszeichen des Vorjahres gilt, denn das chinesische Neujahr richtet sich nach dem Mondkalender. Die Chinesen feiern das Neujahr traditionell zwischen Edem 21. Januar und 21. Februar.

http://kalender-365.de/sternzeichen/

Hier gibt man das vollständige Geburtsdatum ein. Angezeigt wird das chinesische Tierkreiszeichen, das Sternzeichen und sogar das indianische Sternzeichen.

http://www.umrechnung.org/sternzeichen-berechnen/astroligisches-chinesisches-sternzeichen-tierkreis.htm

http://www.sternzeichen.net/chinesisches-horoskop/berechnen/

Hier findet man alle Tierkreiszeichen und Geburtsdaten in tabellarischer Form.

Chinesisches Neujahr 2015: Was bringt das Jahr der Ziege?

www.chinakompass.wordpress.com.jahr der ziegeIn Kürze endet das Jahr des Pferdes. Damit beginnt das Jahr der Ziege, es startet am 19. Februar 2015 und geht bis zum 7. Februar 2016. Nach dem impulsiven Jahr des Pferdes steht das Jahr der Ziege ganz im Zeichen von Ruhe und Harmonie. Hoffen wir das Beste!

Im Jahr der Ziege Geborene verstehen sich besonders gut mit den Tierkreiszeichen Hase, Pferd und Schwein. Auf Büffel und Hunde sind sie weniger gut zu sprechen. Ziegen haben einen ausgeprägten Sinn für das Schöne und Elegante. Sie sind gesellig, friedliebend und brauchen oft von anderen Rat und wollen gelobt werden. Es sind in der Regel eher ruhige Menschen – kreative Zeitgenossen, künstlerisch und handwerklich begabt und leider oft unorganisiert. Im Jahr der Ziege sind beispielsweise geboren: Whoopi Goldberg, Franz Kafka, Kevin Costner, Nicole Kidman, Boris Becker, Robert de Niro.

Wer mehr über die dekorativen Neujahrsvorbereitungen und Gebräuche im Jahr der Ziege erfahren will, sollte den Beitrag 羊 yáng – Schaf oder Ziege? von Shaoshi in Shanghai lesen. Sie erklärt, warum Schafe an Weihnachtsbäumen hängen und wann es nützlich ist, rote Unterhosen zu tragen.