Kantonesisch lernen 2.0 – was gibt es für Webportale und mobile Apps?

Lernprogramme und Wörterbücher für Chinesisch gibt es wie Sand am Meer, aber meistens nur für Mandarin – das Hochchinesisch, welches beispielsweise in Peking gesprochen wird. Wer jedoch Kantonesisch lernen will, muss nach entsprechenden Angeboten im Web suchen.

Kantonesisch wird im Süden Chinas gesprochen und gilt als „Dialekt“ der chinesischen Sprache. Es klingt aber komplett anders als Mandarin. Verglichen mit den Dialekten in Deutschland ist Kantonesisch eigentlich wie eine eigene Sprache. Anders ausgedrückt: Ein Bayer kann durchaus einen Berliner verstehen, aber ein Chinese aus Peking kann sich nicht ohne Weiteres mit einem Hongkong-Chinesen unterhalten. Zum Glück sind die Schriftzeichen gleich.

Wer sich einen kleinen Kantonesisch-Wortschatz aneignen will, findet im Internet einige Webportale mit kostenlosen Lernangeboten. Diejenigen, die über ein Smartphone verfügen, können sich auch kantonesische Sprach-Apps herunterladen. Die Vollversionen sind aber kostenpflichtig.

Ich habe mir ein paar Webseiten und mobile Apps (auf meinem Android-Smartphone) zum Kantonesischlernen angesehen. Die meisten Angebote sind kostenlos. Im Folgenden findet ihr meine persönliche Auswahl – eine Liste, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Viel Spaß beim Lernen!

Kantonesisch lernen: Übersicht Webportale und Apps

1. http://cantonesepod.com/
Die englischsprachige Webseite „Learn Cantonese“ stellt eine Reihe von Audiopodcasts und PDFs zum Kantonesischlernen zur Verfügung. Hier findet man auch Wörterbuchempfehlungen und einen Blog.

2. http://chinesebay.com/cantonese/
Bei „Chinese Bay“ kann man einfache Sätze auf Kantonesisch lernen. Interessant ist ein umfangreiches „Cantonese phrase book“, das man sich kostenlos downloaden kann: http://chinesebay.com/blog/cantonese-phrasebook-beta/

3. http://chinese-lessons.com/cantonese/
“Chinese Lessons“ ist ein umfangreiches Online-Angebot. Es stellt viele Vokabeln, eine Audiofunktion und umfangreiche Informationen zur Grammatik zur Verfügung.

4. http://www.cantonese.sheik.co.uk/index.html#Contents
Die Webseite bietet viele Basiswörter und verfügt über eine Audiofunktion. Eine Rubrik nennt sich „Just for fun“ – darunter findet man unter anderem Kung-Fu-Phrasen, chinesische Lehnwörter aus dem Englischen oder sogar Witze.

5. http://cantonese.ca/
Bei „Cantonese.ca“ findet man eine große Vokabelauswahl und allgemeine Redewendungen. Allerdings fehlt hier eine Audiofunktion.

6. http://www.cantoneseclass101.com/
„Cantoneseclass101“ ist ein kostenloses Lernprogramm. Kantonesisch wird mit Audio- und Videodateien erlernt. Um teilnehmen zu können, muss man sich jedoch mit einer Email-Adresse registrieren.

7. http://www.learnchineseez.com/lessons/cantonese/
„Free Cantonese Chinese Lessons“ bietet eine Reihe von Redewendungen und Vokabeln für Anfänger kostenlos an – mit Audios zum Anhören. Wer sich als Mitglied anmeldet, kann sich alle Audiotracks zum Brennen downloaden oder ein Transkript der Lektionen herunterladen – aber das kostet.

8. http://popupcantonese.com/
Bei „Popupcantinese“ kann man Kantonesisch über iTunes lernen. Eine Registrierung ist erforderlich.

9. http://www.chinesisch-lernen.org/methode/kantonesisch/mandarin-kantonesisch-2.html#h2
Die Webseite „Chinesisch lernen“ bietet eine Übersicht über die wesentlichen Unterschiede zwischen Kantonesisch und Mandarin. Darüber hinaus gibt es wenige Basiswörter und – sätze in Yale- und Jyutping-Transkription (Lautumschrift). Leider fehlt die Möglichkeit, sich die Wörter anzuhören.

 

1. APPCantonese conversation“
Lediglich einen kleinen Wortschatz kann man sich mit dieser App aufbauen. Per Audiofunktion ist es möglich, sich Vokabeln so oft anzuhören, wie man möchte. Ein Antippen des Displays genügt. Eine Rubrik heißt übrigens „Slang“ – aufgepasst, hier lernt man sogar die Bedeutung von Schimpfwörtern kennen.

2. APPCantonese Academy“
Kantonesische Vokabeln werden in Form eines Quiz gelernt. Neben einem Wörterbuch gibt es auch einzelne Lektionen mit Redewendungen. Leider fehlt hier eine Audiofunktion.

3. APPCantonese Lite“
Die Vokabeln sind nach Kategorien geordnet. Einige Kategorien sind kostenlos. Die kostenpflichtige Pro Version stellt 992 Redewendungen mit Audiofunktion zur Verfügung.

4. APP „Voc Lab Kantonesisch“
Diese App bietet ein Multiple Choice Quiz, einen Wiederholungsmodus, um den Lernerfolg zu festigen. In der kostenpflichtigen Vollversion sind 4000 Wörter in Kategorien aufgelistet.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s