Klebreisklöße mit Mungbohnen

Wer bei chinesischen Verwandten zu Besuch eingeladen ist, bringt selbstverständlich Geschenke für den Gastgeber mit – gerne Obst, Süßigkeiten oder auch selbst Zubereitetes wie Klebreisklöße mit Mungbohnenfüllung.

image

image

Der Klebereis wird mit 1/5 heißem und 1/5 kaltem Wasser vermischt. Die Klösschen werden dann mit geschälten, in Salzwasser weich gekochten Mungbohnen und klein gehackten Frühlungszwiebeln gefüllt und dann auf Papier gedämpft.

image

Die Mungbohnen oben sind eigentlich nur die Samen.

Wenn man die ungeschälten,grünen Mungbohnen in Wasser keimen lässt, werden daraus übrigens Sojabohnensprossen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s