Das Pferd im alten China

Das Pferd galt im alten China als Symbol der Machtherrschaft. Reiten war in erster Linie den Adeligen und Beamten vorbehalten.

Pferd im alten China

Bekannt sind die aus gebranntem Ton hergestellten Pferde der Terrakotta-Armee des chinesischen Kaiser Qin Shi Huangdi. Auch die gelben Dachziegel kaiserlicher Gebäude zieren himmlische Reiter auf Pferden. Der Legende nach schoss der „Himmlische Bogenschütze“ Hou Yi neun von zehn Sonnen vom Himmel und rettete die Erde. Er soll das Gebäude demnach vor Feuer und negativen Einflüssen schützen.

Das Pferd gehört auch zu den zwölf Tierkreiszeichen des chinesischen Horoskops. Zu seinen Eigenschaften zählen Ehrlichkeit, Stolz, Charme und Geselligkeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s